You're here :
The Vindication of Nothingness
The Vindication of Nothingness
€79.00
Materielle Substanz - immaterielle Substanz – Gott
Materielle Substanz - immaterielle Substanz – Gott
€39.90
Unsere Außenwelt
Unsere Außenwelt
€89.00
Substanz und Wesenheit
Substanz und Wesenheit
€49.90
Moral Philosophy
Moral Philosophy
€39.00
Naturphilosophie
Naturphilosophie
€98.00
Materie und Form. Aktualität und Potenzialität
Materie und Form.  Aktualität und Potenzialität
€35.90
E-mail
EthikDie Theorie der Gefühle im System des heiligen Thomas


Das Wesen des Thomismus
View Cover





/ Volume

Gallus M. Manser
Das Wesen des Thomismus
Nachdruck der 3. überarbeiteten Auflage 1949


Ask a question about this title

Das Wesen des Thomismus ist eine Gesamtdarstellung der Philosophie Thomas von Aquins und eines der bedeutendsten Werke des Neuthomismus in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der Autor sieht in der Akt-Potenz-Theorie das Wesen der aristotelisch-thomistischen Philosophie und demonstriert diese These in der Auseinandersetzung mit der augustinisch-arabischen Philosophie des 13. Jahrhunderts als deren Gegner Thomas von Aquin vorgestellt wird. In der Darstellung der thomistischen Universalienlehre, der Erkenntnistheorie, des Kausaltheorie, den Gottesbeweisen, der Schöpfung und zahlreichen weiteren Themen exemplifiziertManser seine These, dass die Akt-Potenz-Theorie der Schlüssel zum Verständnis des Thomismus ist.

Über den Autor

Gallus M. Manser O.P.(1866 – 1950) gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Neuscholastikern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er studierte in Monza und Mailand, u.a. beim späteren Papst Pius XI., Achille Ratti. Manser war Professor für Philosophie in Fribourg. Er verteidigte in seinem Hauptwerk „Das Wesen des Thomismus“ einen „strengen Thomismus“, dessen Wesen er in der Akt-Potenz-Theorie erkennt.


 
ISBN: 978-3-86838-506-9
728 pp
Hardcover
€98.00 (including 7 % tax)







 

Google Book Search Embedded Viewer