You're here :
Nach dem Naturrecht
Nach dem Naturrecht
€27.90
The Persistence of Persons
The Persistence of Persons
€98.00
The Vindication of Nothingness
The Vindication of Nothingness
€79.00
Materielle Substanz - immaterielle Substanz – Gott
Materielle Substanz - immaterielle Substanz – Gott
€39.90
Unsere Außenwelt
Unsere Außenwelt
€89.00
Substanz und Wesenheit
Substanz und Wesenheit
€49.90
Moral Philosophy
Moral Philosophy
€39.00
E-mail
Substanz und WesenheitMaterielle Substanz - immaterielle Substanz – Gott


Unsere Außenwelt
View Cover





/ Volume

Josef Gredt
Unsere Außenwelt
Eine Untersuchung über den gegenständlichen Wert der Sinneserkenntnis


Ask a question about this title

Abstract

Zweck der vorliegenden Schrift ist es, darzutun, dass wir durch unsere Sinneserkenntnis Gegenstände erfassen, die von dieser Erkenntnis selbst verschieden sind, und dass wir diese Gegenstände unmittelbar erfassen und so wie sie an sich sind. Diese Theorie der Erkenntnis wird verteidigt gegen den Idealismus, der bestreitet, dass die Gegenstände von der Erkenntnis verschieden sind und ihr unabhängig gegenüberstehen. Die Unmittelbarkeit des Erfassens der Gegenstände wird gegen den kritischen Realismus verteidigt und dass wir die Dinge so erfassen, wie sie an sich sind, wird gegen die Auffassung verteidigt, dass es keine sekundären Qualitäten (Farben, Töne etc.) in der Außenwelt gibt. Die Studie hat damit an Aktualität seit ihrer ersten Veröffentlichung nichts verloren.

About the Author

Joseph Gredt OSB, geboren1863, gest. 1940 war von 1896 bis 1939 Professor für Philosophie am Collegium Anselmianum in Rom. Gredt gehört zu den bedeutensten Vertretern des Neuthomismus. Sein philosophisches Hauptwerk Elementa philosophiae aristotelico-thomisticae, gehört zu eines der gründlichsten und einflussreichsten Werke des Neu-Thomismus.


 
ISBN: 978-3- 86838-588-5
332 pp
Hardcover
€89.00 (including 7 % tax)







 

Google Book Search Embedded Viewer